Es spielt in Panem. Es geht hauptsächlich um das Leben in den einzelnen Distrikten.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Steckbrief von Cora

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Steckbrief von Cora am Di Jan 15, 2013 9:31 am

Bewerbung


Bild deines Charas:



Name: Cora
Nachname: Parker
Geburtsdatum: 11. November 1996
Geburtsort: Distrikt 1
Distrikt: 1

Über dich und deine Familie:

Charakter:
Cora ist ein meist fröhliches Mädchen das sich hinter einer Maske aus Schüchternheit und Schwäche versteckt. Da sie relativ klein ist wird ihre Stärke, die sie durch das Training mit ihrem Bruder Rowan aufgebaut hat, unterschätzt. Cora hat einen Beschützerinstinkt und würde immer auf der Seite ihrer Freunde und Familie stehen, was der Grund ist, dass sie nicht gerne neue Freunde findet. Im Laufe der Zeit zog sie sich immer mehr zurück und vergrub sich im Training. Sie setzte eine meist emotionslose und gleichgültige Maske auf, nutzte ihre Schüchternheit aber um ihre Feinde auszutricksen. Innerlich ist Cora allerdings verletzlich, schüchtern, etwas kindisch, unsicher und fröhlich, was aber nur ihre Freunde und Familie wissen.

Aussehen:
Schwarze Haare; Grün-Blaue Augen; etwa 1.68 cm groß; scheint schwach zu sein, was sie aber nicht ist; sportlich; trägt immer ein schwarzes Lederarmband;

Lieblingswaffe:
Bogen und Wurfmesser, kann aber auch mit dem Schwert gut umgehen.

Lieblingsdisziplin:
Schießen, Rennen,

Schwächen:
- Stur
- Unsicher
- Ungeduldig
- Beschützerinstinkt/will immer helfen

Stärken:
- Rennen
- Schießen
- kann gut schauspielern
- Strategisch

Vorlieben:
- Ruhe
- Regen
- Zeit für sich/Training
- Freiheit

Abneigungen:
- Probleme/Entscheidungen
- Jemanden nicht helfen zu können
- Lärm
- Das Gefühl gefangen zu sein

Hobbys:
- Training
- Freunde treffen
- Im Distrikt herum gehen
- Zeit mit ihrem Bruder verbringen

Familie

Mutter: Cosette Parker (geboren Tor)
Vater: Ash Parker
Geschwister: Rowan (20)
Sonstige erwähnenswerten Personen:


Lebenslauf:
Cora hat früh angefangen mit ihrem Bruder Rowan spielerisch zu trainieren. Sie war meistens fröhlich und half jedem gerne. Mit der Zeit zog sie sich mehr und mehr zurück. Cora vergrub sich im Training und war Fremden gegenüber meistens abweisend um keine Freundschaften aufzubauen, die durch die Spiele oder andere Sachen kaputt gehen könnten. Alles in Allen hatte sie eine sehr schöne Kindheit.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten